Zurück zu den Büchern

Orkanfahrt –
Das Hörbuch

gelesen von Otto Sander
Orkanfahrt - Das Hörbuch
0.00

Orkanfahrt - Das Hörbuch

Kapitäne erzählen ihre besten Geschichten

Autor: Stefan Krücken
Sprecher: Otto Sander

Regie: Astrid Roth
Format: 2 CDs
Laufzeit: ca. 140 Minuten
ISBN-13: 978-3-86604-850-8
Erschienen bei Random House Audio

€ (A) 19,95/ CHF 36,90

19,95 EUR / Expl. (inkl. 19,00% MwSt.) - Versandkostenfrei
Menge:

Orkanfahrt versammelt Liebeserklärungen an die Seefahrt, an einen Beruf, der wie kein anderer Sehnsüchte, Fernweh, Romantik und die Lust auf Abenteuer weckt. Kapitäne berichten von wilden Stürmen, von Monsterwellen, von Stunden zwischen Leben und Tod. Von gefährlicher Fracht, geheimnisvollen Aufträgen, von harten Matrosen und Verbrüderung auf dem Meer.

Otto Sander, geboren 1941, spielte in Filmen wie »Das Boot«, »Die Blechtrommel« und »Der Himmel über Berlin«. 1980 und 1989 erhielt er den Deutschen Darstellerpreis, 1997 den Berliner Bär, 2007 die Goldene Kamera. Otto Sander ist ein charismatischer Sprecher, dessen stimmlicher Präsenz sich niemand entziehen kann.
Stefan Krücken, Jahrgang 1975, arbeitete als Polizeireporter für die »Chicago Tribune« und berichtete als Reporter weltweit für Magazine wie »max«, »Stern« oder »GQ«. Krücken ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt mitsamt Hund bei Hamburg.
Achim Multhaupt wurde 1967 in Dortmund geboren. Er studierte Fotodesign an der dortigen Fachhochschule. Für seine Diplomarbeit unter den Professoren Arno Fischer und Gerd van Rijn fotografierte er den Blues in den schwarzen Vierteln von Chicago. Multhaupts Fotos wurden in Galerien in Hamburg und Köln ausgestellt. Seine Schwerpunkte sind Porträtfotografie und Bildjournalismus, er arbeitet für nationale und internationale Magazine. Er lebt in Hamburg.

          

 

Pressestimmen

"Wenn Sie die alle Geschichten gehört haben, werden Sie ein paar Nächte nur mit einem Fuß auf dem Boden schlafen können, damit das Bett nicht so schwankt."
SWR1
"Otto Sander liest diese Liebeserklärungen an die Seefahrt ruhig und unaufgeregt - mit tiefer Stimme, die manchmal nach einem herannahenden Sturm, manchmal belustigt und manchmal wehmütig klingt. Sanders Tonfall zieht einen in den Bann dieser mit Seemannsgarn umwobenen Welt."
WAZ
"(Man stapft windzerzaust am Strand entlang, schaut auf die schäumende See und lässt sich dabei von diesem Seemannsgarn einspinnen.) Unglaublich, was da hinter dem Horizont so alles los ist! Sehr zu empfehlen!"
Tagesspiegel
"Die Stimme von Otto Sander klingt, als hätte der Mann schon die eine oder andere Orkanfahrt mitgemacht."
WDR3