Godafoss - das Island Buch
Godafoss - das Island Buch
Godafoss - das Island Buch
Godafoss - das Island Buch
Godafoss - das Island Buch
Godafoss - das Island Buch
Godafoss - das Island Buch
Godafoss - das Island Buch
Godafoss - das Island Buch
Godafoss - das Island Buch

Godafoss - das Island Buch

Schon mehr als 200.000 Fans lieben Ankerherz
Normaler Preis29,90 €
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der beste Weg für viel MEER in Deinem Leben!
  • Kostenloser Versand ab 60€
  • In 1-3 Werktagen bei Dir.
  • Auf Lager!
  • Inventar auf dem Weg
100% Zufriedenheitsgarantie

Godafoss - das Island Buch

Autoren : Óttar Sveinsson (Hrsg.) mit Stefan Kruecken 

192 Seiten
Mit zahlreichen historischen Fotografien und Illustrationen
Durchgehend zweifarbig
Hardcover mit Schutzumschlag
Leineneinband mit Prägung
Lesebändchen
Fadengebunden

ISBN: 978-3-940138-10-1

Reykjavík, 1944: Während Marlene Dietrich für die Soldaten der Alliierten singt, legt die Goðafoss ab. Islands größter Passagierfrachter, der »Stolz der Insel«, wie das Schiff viele nennen, wird sich einem Schiffskonvoi anschließen. An Bord herrscht Angst vor Angriffen deutscher U-Boote, die im Nordatlantik lauern. Zunächst geht alles gut. Doch dann verketten sich tragische Umstände, die zur Katastrophe führen.
Dem isländischen Reporter Óttar Sveinsson ist es gelungen, die Überlebenden des Untergangs zu sprechen. Ihre Erinnerungen fügen sich zusammen zu einem packenden, realen Thriller. Wir haben den Bestseller, in dem zahlreiche historische Fotografien zu sehen sind, überarbeitet und mit neuen Kapiteln vom Leben an Bord des U-Boots ergänzt, das die Goðafoss versenkte.

Óttar Sveinsson, Jahrgang 1958, fuhr zur See, bevor er eine Laufbahn als Journalist einschlug. Nach Stationen in Schweden und Dänemark arbeitete er von 1988 an mehr als 15 Jahre lang für Islands größte Zeitung »DV«. Sein Verlag »Utkall« (Notruf) veröffentlichte zahlreiche Bücher über reale Dramen. Sveinsson lebt in Reykjavík.

Stefan Kruecken, Jahrgang 1975, arbeitete als Polizeireporter für die »Chicago Tribune« und berichtete als Reporter weltweit für Magazine wie »max«, »Stern« oder »GQ«. Krücken ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt mitsamt Hund bei Hamburg.

 Für eine Leseprobe hier klicken.

"Ein Anti-Kriegsbuch in der Tradition von Erich-Marie Remarques “Im Westen nichts Neues." Kölner Sadtanzeiger

 

"Ein innovatives und informatives historisches Sachbuch." HR Online

VERSAND UND ZAHLUNG

Versandhinweise

Lieferländer

Deutschland, europäisches Ausland, auf Anfrage weltweit 

Lieferdienstleister

Unser Logistikpartner Kruse Versandservice versendet mit DHL, der Deutschen Post, DPD und GLS. Die Auswahl der Versandart hängt von den Abmessungen und dem Zielort des Pakets ab.

Lieferkosten

Bestellungen ab € 75,00 sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Bestellungen innerhalb der EU kosten pauschal € 12,00. 

Bestellungen außerhalb der EU kosten pauschal € 20,00. 

Rücksendungen

Unsere Rücksendeanschrift lautet: Ankerhertz Verlag GmbH, Estetalstraße 8, 21279 Hollenstedt. Bei versandkostenpflichtigen Bestellungen bieten wir ein kostenloses Retourenlabel über DHL an. Kontaktieren Sie uns dazu bitte unter shop@ankerherz.de. Bei versandkostenfreien Lieferungen müssen die Versandkosten für die Retoure vom Kunden selbst getragen werden. 

Zahlungen

Zahlungsarten

Paypal, Kreditkarte, Klarna Rechnung und Ratenkauf, Sofort Überweisung, GooglePay, AmazonPay, 

Zahlungsdienstleister

Bezahlungen werden über externe Zahlungsdienstleister abgewickelt. Mit der Verwendung der jeweiligen Bezahlmethode wird das Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen des dazugehörigen Zahlungsdienstleisters erklärt.

MEER VON ANKERHERZ

WILLKOMMEN BEI ANKERHERZ

Wir glauben an die Kraft einer starken Geschichte. Kapitäne im Sturm, Bergleute im Ruhrgebiet, Fotografen im Krieg. Unsere Bücher erzählen von Helden des Alltags.

Authentisch, echt, nah dran. In unserer Reihe »Legenden« zeigen wir Ikonen wie Steve McQueen von einer unbekannten Seite. Unsere Hörbücher lesen Deutschlands beliebteste Schauspieler: Axel Prahl, Otto Sander oder Henning Baum.