Name: Tolga Kurtulus
Geboren: 05.12.1974
Wohnort: Portugal
Beruf:  Coach in der Personalentwicklung (Seminare und Workshops für Führungskräfte 
Was mache ich für ANKERHERZ: 
Model

 

Bitte erzähle uns an dieser Stelle etwas mehr über deine Arbeit und dich:

Zusätzlich zu meinem Hauptberuf als Coach in der Personalentwicklung arbeite ich seit ein paar Jahren nebenbei als Commercial Model/Actor. Zur Ankerherz-Familie bin ich über meine Model Agentur Deebeephunky gekommen und durfte einen wunderschönen Shooting Tag mit Julia, Stefan und Zerlina verbringen. Seit dem bin ich ein Anker und ein Herz mit diesen so tollen und wertvollen Menschen. Bei meinem Job ist es mir wichtig vor allem auch meine Persönlichkeit einzubringen und nicht nur eine Rolle zu spielen, authentisch zu sein. Daher fühle ich mich hier bei Ankerherz so wohl.

Was inspiriert dich jeden Tag dein Bestes zu geben?

Ich weiß wie viel Mühe, Arbeit und Liebe aber vor allem wie viele Menschen in und hinter all unseren Produkten stecken; von der Idee bis zur Herstellung. Daher ist es mir eine Herzensangelegenheit, unseren Produkten, die immer eine Geschichte erzählen, mit mir ein Leben einzuhauchen.

Wie bist du dort angekommen, wo du jetzt bist?

Ich lebe seit mehreren Jahren nun mit meiner kleinen Familie und meinem Rudel bestehend aus fünf Hunden und vier Katzen in Portugal an der rauen und wilden Südwestküste in einem kleinen Fischerdorf. Meine Heimat war immer die Ferne und ich hatte schon immer Sehnsucht nach der Fremde. So hat es mich immer zu Weltreisen hingetragen bis wir mit meiner Frau beschlossen haben, uns eine Basis aufzubauen. So haben wir uns für Portugal entschieden. Die Menschen, die Natur und vor allem das Meer hat uns hier ankern lassen. Wir können im Naturschutzpark den ganzen Tag unsere Hunde bei langem Wanderungen sich austoben lassen, tolle Geschichten von dem Einheimischen erfahren und das ganze Jahr surfen.

Wo an der See würdest du gern leben?

Ich lebe genau da, wo ich bzw wir leben möchten. Ich schlafe immer mit dem wilden Meeresrauschen ein und wache mit diesem auch auf, es sei denn unser Hahn übertönt das. Ich bin beruflich viel unterwegs und natürlich oft in Deutschland. Und jedesmal wir mir klar, wie sehr ich das Leben bei uns an der Küste liebe und aktuell mit nichts tauschen wollen würde.

Hast Du eine kleine Geschichte, die etwas über Dich erzählt?

Ich bin in Istanbul bei meinen Großeltern mit gaaaanz viel Liebe aufgewachsen während meine Eltern in Deutschland gelebt haben. Ich war schon immer ein „Kofferkind“ und bin schon immer viel geflogen, da ich natürlich immer wieder meine Eltern besucht habe, bis sich dann mit 16 Jahren beschlossen habe, in Deutschland bei meinen Eltern zu leben.

Ich bin mitunter mit den Büchern von dem Lyriker Nazım Hikmet groß geworden und eines seiner Gedichte hat mich stark geprägt.

Soll ich Wolke sein ?

Eine bunte Wolke über dem Meer
einen silbernen Schiff auf ihm
gelbe Fische in ihm
blau Moos in der Tiefe
einen nackten Mann am Ufer
er hält und denkt.

Soll ich eine Wolke sein
oder ein Schiff?
Soll ich ein Fisch sein
oder ein Moos?
Weder das noch dies noch jene
Man sollte ein Meer sein, mein Sohn
mit seiner Wolke, Schiff, Fisch und Moos.

Übrigens, meine Schwester heißt Deniz, DAS MEER !!