Das verfluchte Schiff

Versand mit ANKERHERZ
CF09_VerfluchteSchiff_Cover

Mein Überlebenskampf im Südpolarmeer

CAMPFIRE EDITION – Band 9

Autor: Matt Lewis
Übersetzung: Olaf Kanter
Fotograf: Kim Westerskov

Deutsche Erstausgabe

Paperbackausgabe

Die englischsprachige Ausgabe erschien unter dem Titel: “Last Man Off : A True Story of Disaster and Survival on the Antarctic Seas” bei Penguin Books, London

 September 2015

256 Seiten

durchgängig farbig
mit integriertem Lesezeichen
mit zahlreichen Fotografien

ISBN: 978-3-95898-009-9

Auch als E-Book erhältlich

€ (A) 17,50CHF 24,90 CHF
€ 16,99 inkl. 7% Mwst.
Lieferzeit: Sofort lieferbar

64 am Lager

Geschenkoptionen

Geschenkverpackung
+ € 3,90

Optionaler Grußtext

Summe Geschenkoptionen:
Gesamtsumme:
Ebook für Ihren digitalen Begleiter kaufen
Ebook

Das verfluchte Schiff

Mein Überlebenskampf im Südpolarmeer

“Von den anderen im Rettungsfloß ist kaum noch etwas zu hören. Niemand redet mehr von Rettung, und auch das Jammern und Klagen ist er erstorben. Jeder ist allein in seinem Überlebenskampf.”

Matt Lewis

Der junge Meeresbiologie Matt Lewis lebt seinen Traum. Er begleitet die Fischer eines Fangboots als wissenschaftlicher Beobachter in die Antarktis. Lewis ist fasziniert von Eisbergen, von Killerwalen, er beobachtet majestätische Albatrosse. Doch dann braut sich ein schwerer Sturm zusammen. Als der Kapitän die Kontrolle über das Schiff verliert, bricht an Bord völliges Chaos aus. In einer beschädigten Rettungsinsel treibt Lewis schließlich auf dem eiskalten Ozean und weiß, dass Rettung hunderte Seemeilen entfernt ist.

PROLOG

18:30 Uhr, Samstag, 6. Juni 1998, Südpolarmeer

Ich stehe bis zur Hüfte im Wasser. Es ist verdammt kalt, unter null. Meine Beine sind taub, meine Finger wie abgestorben, mit letzten Kräften klammere mich an den Bügel, der das Dach unserer gefluteten Rettungsinsel trägt.

Im Halbdunkel kann ich die Konturen der anderen ausmachen. Direkt neben mir liegt Bubbles, unser Skipper. Zusammengesackt im Wasser, seinen Kopf auf eine Schwimmweste gebettet. Derselbe Mann, der über Funk jedes Mal »Flower of Scotland« gesungen hat, wenn wir in den vergangenen Wochen unsere Fänge an den Hafenmeister durchgaben. Er hat Frau und Kinder in Kapstadt. Jetzt kämpft er um sein Leben. Sein Wollpullover und seine Jogginghose bieten in dem eisigen Wasser kaum Schutz vor Unterkühlung, und er hat einen Herzinfarkt erlitten, als wir das Schiff aufgeben mussten.

Einzig eine dünne Plane trennt uns von dem heulenden Wind und den gigantischen Wellen des Südpolarmeers. Alle paar Minuten bricht ein Wellenkamm über uns herein, drückt das Dach zusammen und reißt uns jäh aus unseren Gedanken. Unter dem Druck des Wassers verhält sich die Rettungsinsel, als würde sie von einer riesigen Hand zusammengeklappt

Leise singe ich vor mich hin: »Wird dein Anker dich halten in den Stürmen des Lebens.« Es ist das Kirchenlied, das ich in der Sonntagsschule immer am liebsten gesungen habe. Ich habe nicht einen einzigen Tropfen Salzwasser im Blut, in meiner Familie ist nie jemand zur See gefahren, und nur der Himmel weiß, warum ich dieses Lied so gern hatte, als ich klein war. Aber jetzt passt es.

Lieber Gott, wenn ich diese Katastrophe überlebe …
Nein, das klingt, als würde ich um mein Schicksal feilschen. Ich formuliere mein Gebet neu.
Lieber Gott, hilf mir, dass ich hier heil rauskomme.

MATT LEWIS wurde 1974 in Bristol geboren. Er studierte an der Universität von Bangor und Aberdeen Meeresbiologe. Lewis ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Aberdeen, Schottland.

OLAF KANTER, Jahrgang 1962, arbeitete nach seinem Studium für die Welt, bevor er als Textchef zur Zeitschrift mare ging. Heute ist Kanter bei Spiegel Online für die Auslandsberichterstattung zuständig. Er hat für den Ankerherz Verlag bereits die Biografien der Krabbenfischer Hillstrand, Hansen und Harris ins Deutsche übertragen. Er lebt in Hamburg.

"Eine Geschichte, die uns die gnadenlose Kraft der Natur vor Augen führt und den Mut der Wenigen, die durch die Hölle gegangen sind."

Bear Grylls, Bestseller-Autor, Fernseh-Star und Survival-Experte